Ruine Waldau

Königsfeld im Schwarzwald

Die Burg wurde zwischen 1218 und 1236 erbaut und ist heute im Besitz des Landes Baden-Württemberg. Noch erhalten sind der Bergfried, Teile der Umfassungsmauern sowie Wandreste des Wohnbaus. Seit rund 15 Jahren findet dort jährlich in den Sommerferien das sogenannte "Burgspektakel" mit kulturellen Veranstaltungen der Gemeinde Königsfeld statt. Sicherheitsbedenken wegen der hohen Besucherzahl, fehlender Flucht- und Rettungswege sowie bautechnischer Mängel erforderten die Umsetzung eines Sicherheits- und Sanierungskonzeptes.  Die statisch konstruktive Sicherung der Stützmauern und die Sanierung des gesamten Natursteinmauerwerks wurde von Steinprojekt in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Ketterer, Königsfeld und dem Amt für Vermögen und Bau geplant und begleitet.

  • Verkehrsicherheitsüberprüfung Fassade

  • Schadenserhebung

  • Schadenskartierung

  • Sanierungskonzept

  • Abstimmung denkmalschutzrechtliche Genehmigung

  • Kostenberechnung

  • Abstimmung Archäologie

  • Leistungsbeschreibung E-Vergabe

  • Angebotsprüfung Vergabevermerk

  • Fachbauleitung

  • Maßnahmendokumentation

Ansprechpartner Bauherr/Architekt

Amt für Vermögen und Bau BW Konstanz

Dienstsitz Rottweil

Architekturbüro Ketterer, Königsfeld